Maßnahmen und Ziele


Im Rahmen der Durchführung des Audit berufundfamilie wurden von der Projektgruppe Ziele und Maßnahmen zur Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf erarbeitet. Mit der Unterzeichnung der Zielvereinbarung erklärt sich das Unternehmen verbindlich mit der Implementierung der nachfolgend beschriebenen Ziele und Maßnahmen einverstanden.


Entsprechend der Richtlinie zum Audit berufundfamilie 2013 wird die kontinuierliche Umsetzung betrieben und jährliche Zwischenberichte an die Familie & Beruf Manage-ment GmbH gelegt. Abweichungen von den Vorhaben bzw. Veränderungen der Ziele oder Maßnahmen werden nachvollziehbar dokumentiert.


Informations- und Kommunikationspolitik

Interner, regelmäßiger Informationstransfer zu allen Themen rund um die Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Berichterstattung zu den Aktivitäten im Themenfeld der Vereinbarkeit von Beruf und Familie bei der Mitarbeiter_innen-Info im Fahrtechnikzentrum
  • Bereitstellung von Informationsmaterialien zum Audit berufundfamilie und zu den Aktivitäten der Beinschab Entsorgung GmbH im Aufenthaltscontainer
  • Aushang des Zertifikates zum Audit berufundfamilie in den Unternehmensräumlichkeiten

Gezielte Öffentlichkeitsarbeit/PR als „Familienbewusste Arbeitgeberin“

  • Platzierung des Zertifikatslogos sowie Information und Kommunikation zum familienfreundlichen Engagement der Beinschab Entsorgung GmbH über die bestehenden Informationskanäle: Homepage, Facebook, Stellenausschreibungen, etc.
  • Berichterstattung über die Zertifizierung im Audit berufundfamilie im Zuge von Werbeaktivitäten, z.B.  Murtalinfo, Regionaljournal, etc.
  • Aufnahme des Zertifikatslogos sowie von Informationen zur Zertifizierung im Audit berufundfamilie bei der nächsten Überarbeitung des Firmenfolders der Beinschab Entsorgung GmbH

Sicherstellung der Umsetzung der Audit-Maßnahmen

  • Zur Verfügung Stellung entsprechender Ressourcen sowie eines definierten Budgets für das Audit berufundfamilie
  • Zur Qualitätssicherung einmal jährlich Treffen gemeinsam mit der Auditorin inklusive Erstellung des verpflichtenden Jahreszwischenberichtes an die Familie & Beruf Management GmbH

Führungskultur

Regelmäßige Durchführung des Mitarbeiter_innengesprächs unter Berücksichtigung des Aspektes der Vereinbarkeit von Beruf und Familie

  • Regelmäßige Durchführung des jährlichen Mitarbeiter_innengesprächs mit allen Beschäftigten
  • Aufnahme des Aspektes der Vereinbarkeit von Beruf und Familie ins Mitarbeiter_innengespräch

Aufnahme des Aspektes der Vereinbarkeit von Beruf und Familie in die schriftlichen Unternehmensgrundsätze

  • Aufnahme des Aspektes der Vereinbarkeit von Beruf und Familie in die schriftlichen Unternehmensgrundsätze (unter dem Punkt „Unternehmen“ auf der Homepage)

Entgeltbestandteile

Angebot von vergünstigten Sport-/Wellnessaktivitäten

  • Aushandeln von vergünstigten Eintrittskarten  in der Therme Fohnsdorf für Mitarbeiter_innen der Beinschab Entsorgung GmbH sowie deren Familien
  • Neuerliche Organisation eines Betriebsskitages unter Übernahme eines Kostenanteils

Finanzieller Zuschuss zu Bildungs-, Sport- und Gesundheitsaktivitäten von Mitarbeiter_innen in Abhängigkeit von deren eigener Initiative

  • Teilweise Kostenübernahme bei Sport- / Gesundheitsaktivitäten der Mitarbeiter_innen auf deren eigene Initiative
  • Bereitstellung von Bildungsschecks für Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen der Mitarbei-ter_innen auf deren eigene Initiative
  • Ausgabe der Bildungsschecks bei der Weihnachtsfeier

Service für Familien

Bereitstellung von Unterstützungsangeboten für Mitarbeiter_innen und deren Familien

  • Bereitstellung von Informationen (Links und Kontaktdaten) zu den Themen Pflege und Kinderbetreuung aauf der Homepage der Beinschab Entsorgung GmbH
  • Ermöglichung der Mitnahme des vor Ort frisch gekochten Mitarbeiteressens für Familienangehörige

Gesundheitsfördernde Maßnahmen und Pflege

Bereitstellung von Gesundheitsangeboten im Unternehmen

  • Regelmäßige Bereitstellung von Obst für alle Mitarbeiter_innen
  • Einrichtung einer eigenen Küche im Unternehmen
  • Angebot eines frisch gekochten Mitarbeiter_innenessens vor Ort im Unternehmen unter Verwendung von qualitativ hochwertigen, regionalen Zutaten
  • Zur Verfügung Stellung eines Impfservices für die Mitarbeiter_innen durch Erstellung und Wartung einer Datei mit den aktuellen Impfdaten aller Beschäftigten (z.B. Hepatitis, Grip-peschutz, Zeckenschutz etc.)
  • Angebot einer umfassenden Gesundheitsvorsorgeuntersuchung

Angebot von psychischer Unterstützung für Mitarbeiter_innen

  • Vermittlung einer Mentaltrainerin zur psychischen Unterstützung der Mitarbeiter_innen in bestimmten Situationen (z.B. private Krisen, Burn Out Vorbeugung etc.)