Altstoffsammelzentrum Fohnsdorf bzw. Recyclinghof in Fohnsdorf: Altholz, Altmetalle, Elektrogeräte entsorgen

Altstoffsammelzentrum Fohnsdorf

Mit der Errichtung des Altstoffsammelzentrums am Gelände der Firma Beinschab Entsorgung haben die Fohnsdorfer Bürger die Möglichkeit jene Abfälle abzugeben, welche nicht über die Müllabfuhr entsorgt werden dürfen. Die angelieferten Abfälle werden getrennt, zwischengelagert und einer Wiederverwertung zugeführt bzw. fachgerecht entsorgt.

 

Um die Sortierung zu erleichtern ersuchen wir Sie, Ihre Abfälle bereits vorsortiert anzuliefern. Wenn Unklarheiten bestehen, ob etwas als Problemstoff zu gelten hat oder nicht, lesen Sie bitte im "ABFALL-ABC" nach.


Kostenlose Entsorgung für Fohnsdorfer Gemeindebürger:

Eisenschrott und Eisenteile:
Boiler, Badewannen, Heizkörper, Öfen, Nägel, Schrauben, Draht, Armaturen, Waschmaschinen, Rasenmäher, Fahrräder, Kochtöpfe, Kabel, Bleche usw.
Sperrmüll:
Teppichböden, Koffer, Bodenbeläge, Plastiksessel, Kunststofftische, Gipskartonplatten, Matratzen usw.
Holz:
Möbel, Bretter, Fensterstöcke und Türen ohne Glas
Elektrogeräte 
(E-Schrott):
E-Herd, Computer, Radios, E-Haushaltsgeräte, Kühlschränke, Fernseher und Bildschirme
Bauschutt:
kleine Haushaltsmengen Ziegel, Fliesen, Beton, usw.
Altöl:
Speiseöl, Frittierfett
Altkleider:
bitte nur saubere Kleidung, gefaltet und in Säcken, sowie Schuhe paarweise und gebündelt sammeln
Problemstoffe:
Farben, Lacke, Medikamente, usw.

Altstoffsammelzentrum Fohnsdorf bzw. Recyclinghof in Fohnsdorf: Elektrogeräte und Problemstoffe entsorgen


Öffnungszeiten

Altstoffsammel-Zentrum Fohnsdorf

Montag

von 10 Uhr bis 12 Uhr

 

Mittwoch und Freitag

von 14 Uhr bis 16 Uhr